This is an early (alpha) version of a world wide Tango Argentino information and discussion web site.
We are preparing a crowdfunding initiative to finance this Tango Argentino forum - which will hopefully start by the end of 2019. The site will offically launch sometime in 2020. Register to stay informed and watch us grow.

Dieses ist eine frühe (alpha) Version einer neuen Tango Argentino Informations- und Diskussions-Webseite. Wir bereiten eine Crowdfunding Iinitiative vor, die vermutlich Ende 2019 starten wird. Der offizielle Launch wird dann in 2020 sein. Regisitriere dich, um informiert zu bleiben und uns beim Entstehen zuzusehen.

Pulpeadas

Post Reply
User avatar
TangoOne
Site Admin
Posts: 29
Joined: Tue Apr 24, 2018 9:33 am
Contact:

Pulpeadas

Post by TangoOne » Tue Nov 05, 2019 10:08 pm

"Pulpeada" ist von "El Pulpo" hergeleitet, was "die Krake" heißt und der Beiname von Norberto Esbrez wurde, einem bekannten Tango Tänzer, der diese Bewegungen vielleicht nicht erfunden aber doch viel getanzt und bekannt gemacht hat. Pulpeadas sind Figuren, bei denen sich die Beine auf recht komplexe Weise miteinander verschlingen. Sie sind den Ganchos und Engaches verwand. Sie sind insofern nicht leicht zu tanzen, weil man einen sehr guten Stand auf einem Bein braucht, um nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Ich liebe sie, weil man sie gut mit Ganchos kombinieren und damit sehr verwickelte Sequenzen tanzen kann.

(Werbung)

Dieses Projekt wird gehostet von Domain Factory

Klick hier und erhalte 25 Euro Ermäßigung für dein eigenes Internet-Projekt bei Domain Factory.


http://aklam.io/mirSwB
Post Reply

Return to “Discussing Figures”